Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Streiflicht Vorschau

Archiv: << Vorheriger Newsletter | Nächster Newsletter >>

20. April 2010  EKP - Newsletter

Aktuelles vom Eltern-Kind-Programm e.V.!

Plätze frei sind in allen kommenden Seminaren!

11.06.-13.06.2010 „Steinzeit – Zeit zum Suchen und Forschen“
Eine Ferienfreizeit für Familien
Versteinerungen suchen, durch den Druidenwald streifen, mit Steinen bauen und spielen.
5 Tage Abenteuer, Spaß und Spiel mit der Familie.

Mehr Infos finden Sie unter www.ekp.de unter der Rubrik Familienseminare.
Sie können gerne auch unter info@ekp.de anfragen!

Rückschau:
Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim  Familienseminar „Familien in ihrem Element“ vom 06.-11.04.2010.
Das schöne Wetter nutzten die Familien zu kleinen Ausflügen ins berühmte Höllbachtal bei Rettenbach, dort wurden Rindenschifferl gebaut und in den Bach gesetzt, auf großen Steinen das Bachbett überquert und Angeln und Pfeil und Bogen gebaut.
Ein kleiner selbst gebauter Seilgarten lockte die Kinder immer wieder zum Klettern, Höhepunkt war das von den Kindern selbst aufgebaute und entzündete Lagerfeuer und das Stockbrot, das jeder über der Glut backen durfte. Bei den Werkaktionen entstanden verschiedene Kerzen, ein Zwergenreich und bunte Sommerbälle. Glücklich und zufrieden machten sich die Familien auf den Heimweg.

Ein Tipp für die Zeit Ende Mai und Anfang Juni:
Wenn der Holunderbusch blüht mit seinen großen, weißen Blütendolden, wird es Zeit für einen köstlichen Hollersekt:
10-14 Holunderblüten
5 l Wasser
300 g Zucker
0,1 l Obstessig
2 unbehandelte Zitronen.
Holunderblüten waschen. Das Wasser abkochen. Während des Erkaltens die Holunderblüten, den Zucker, den Essig und die in Scheiben geschnittenen Zitronen zugeben. Den Topf zugedeckt an einem warmen Platz stehen lassen. Nach 4 Tagen fängt das Getränk an zu gähren, die Blüten haben sich bräunlich verfärbt. Jetzt wird der Sekt abgeseit und entweder zum sofortigen Verzehr kühl gestellt oder zugekorkt und mit Metallverschluss versehen kühl gelagert.

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Newsletter - Archiv


2017

2016201520142013201220112010200920082007

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband