Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Donnerstag, 21. August 2014

 

Hereinspaziert beim Eltern-Kind-Programm e.V. . . .

beim Eltern-Kind-Programm e.V.

Bimmelbahn




 


 

 

 

 

 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie vielfältige Angebote für die Familie suchen!

Der Eltern-Kind-Programm e.V. arbeitet im Bereich der Familienbildung nach dem Motto:

STARKE FAMILIEN – STARKE KINDER – GESUNDE GESELLSCHAFT

Die Bildung der Eltern in direktem Bezug zu den Kindern steht dabei im Vordergrund.

Sie finden Wochenendseminare mit verschiedenen Themenschwerpunkten, Familienfreizeiten, Kinderbetreuung und ein Aus- und Weiterbildungsangebot. Unsere Terminübersicht informiert Sie schnell und übersichtlich.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Durchforsten der Seite.

Neu: Unsere Veranstaltungen für 2014

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2014 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Aktuelle Termine

Seminare

Zeitraum: Art: Titel: Ort: Anmeldung:

Tagesveranstaltungen

Zeitraum: Art: Titel: Ort: Anmeldung:

Feste & Märkte

Zeitraum: Uhrzeit: Art: Ort:
© 2002-2014 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Streiflicht Vorschau

Archiv: << Vorheriger Artikel

12. August 2014  

Bücherflohmarkt im Raum München

Samstag, 27.09.2014, 18-21 UhrKind liest Bücher beim Bücherflohmarkt
Sonntag, 28.09.2014, 10-13 Uhr

Bücher, Bücher und noch mehr Bücher gibt es für große und kleine Bücherwürmer und Leseratten bei den Büchermärkten im Familienzentrum Alte Schule in Stockdorf, Mitterweg 34.

An mehreren Wochenenden im Jahr können sie in einem Meer von antiquarischen nach Fachbereichen sortierten Büchern stundenlang schmökern, kaufen und mit Gleichgesinnten fachsimpeln.
Auf Anfrage können Sie selbst Bücher verkaufen (Standgebühr).
Bücherspenden nehmen wir gerne entgegen, besonders gerne kurz vor den Märkten!

Die Einnahmen kommen der sozialen Arbeit des Eltern-Kind-Programm e.V. zu Gute!

 
 

12. August 2014  Familienseminar Abenteuer Erziehung

Abenteuer Erziehung

Freitag, 19.09.2014, bis Sonntag, 21.09.2014, im Schullandheim KallmünzKallmuenz

- beobachten, wahrnehmen, Neues lernen und umsetzen

  • gemeinsame Spiele vermitteln Spaß und Freude
  • Wahrnehmungsspiele und motorische Übungen helfen die Entwicklung der Kinder zu beobachten und zu unterstützen

In intensiven Elterngesprächen werden folgende Aspekte behandelt:

  • Objektive Beobachtung
  • Die Stärken der Kinder erkennen und für neues Lernen nutzen
  • Transfer der Erfahrungen in Spielen und Übungen auf den Familienalltag

Miteinander leben und erleben
Spiel und Spaß in der Gruppe, Sinnes- und Naturerfahrungen, musische, sprachliche und motorische Elemente sind wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Aktionen und bieten den Eltern praktische Anregungen für den Familienalltag und Hilfen zu gewaltfreier Konfliktlösung.

 

© 2002-2014 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Rückblick

Archiv: << Vorheriger Rückblick

12. August 2014  Ferienbetreuung Pöcking

Ab in den Wald!

Auch in diesem Jahr wird für 40 Pöckinger Kindergartenkinder und ihren Eltern in den Sommerferien ein Ferien-Highlight angeboten:  die Ferienbetreuung vom EKP!Bruecke

Von 8.00 bis 14.30 können Kindergartenkinder in den beiden ersten Ferienwochen mit erfahrenen Betreuern und Betreuerinnen die Ferien mit Abenteuer und Spiel und Spaß beginnen.

Wie schon in den letzten Jahren gehen die Kinder und ihre Betreuer jeden Vormittag bei mal schönem, mal bei richtig scheußlichem Wetter in den Wald, um dort einmal Dinge zu machen, die man so nicht im Kindergarten machen kann: Zauberstöcke schnitzen und mit Bändern verzieren, sägen und bohren, in großen Spinnennetzen klettern und auch manchmal im wahrsten Sinne nur "abhängen" oder wie ein Indianer Lagerauf Wackelbrücken von einem Baum zum nächsten zu balancieren. Auch eine mehr oder weniger wasserdichte Stock-Laub-Hütte ist in Gemeinschaftsarbeit entstanden, in der man wunderbar spielen kann. Auch die Spaziergänge durch Pfützen und das Ziehen eines Leiterwagens sind sehr beliebt. Wenn dann auch noch Frösche und Kröten im Wald gefunden werden, dann ist das Erlebnis komplett.


Nach dem Mittagessen, das in den Räumen des evangelischen Gemeindehauses eingenommen wird, geht es noch einmal raus: in den großen Garten dNetzes Pfarrhauses. Dort lässt sich so herrlich Fußball spielen. Alle Kinder gegen einen Betreuer siegen mit 14:3 und sind damit natürlich Gewinner des Pokals, der vorher im Wald geschnitzt worden ist. Außerdem kann man dort in den Büschen klettern: "Ich wusste gar nicht, dass mein Kind das kann", meint eine erstaunte Mutter. Oder man malt noch schnell ein Bild für die Eltern.

Beim Abholen nach dem aktiven und erlebnisreichen Tag nehmen die Eltern zufriedene und manchmal auch erschöpfte Kinder mit nach Hause, die sich schon mit:
"Ich freue mich schon auf morgen im Waldkindergarten" verabschieden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Betreuer und Betreuerinnen und an die evangelische Kirchengemeinde für die schöne Unterkunft mit Garten.

© 2002-2014 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband