Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Presseartikel

Über uns > Pressestimmen > Presseartikel

<< Vorheriger Artikel Nächster Artikel >>

Wieder mit Zuversicht

Mitgliederversammlung beim Eltern-Kind-Programm / Neuer Vorstand

Stockdorf – Die alljährliche Mitgliederversammlung des EKP-VorstandEltern-Kind-Programm Ende Oktober in der Alten Schule begann wie immer mit einem Spiel unter dem Titel „Wer hat mit dem EKP, welche Aktionen erlebt?“ Dabei kamen denn auch viele Dinge zur Sprache, die das EKP seinen Mitgliedern bietet. Vorstandschaft und Geschäftsstelle berichteten zudem über die Aktionen zum 20-jährigen Jubiläum; die Aktivitäten der EKP-Akademie; das Netz für Kinder; die Finanzen; Haushaltsplan; Familienzentrum und die Mittagsbetreuung.
Nach den finanziellen Schwierigkeiten des vergangenen Jahres war der Kassenbericht heuer natürlich besonders interessant. Mit viel Aufwand wurden für die nächsten zwei Jahre drei Sponsoren für Familienseminare gefunden. Durch den außerordentlichen Einsatz der Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer bei den Veranstaltungen zum 20-Jährigen wurden hier gute Gewinne erzielt. Auch das Spendenaufkommen war, bedingt durch die schwierige Situation, höher als in den vergangenen Jahren. Ebenso arbeitet der Verein an der Umverteilung der Verwaltungskosten auf die von Regierung und Gemeinde unterstützten „Töchter“ des EKP – die Mittagsbetreuung, das Netz für Kinder und das Familienzentrum. Die Gemeinde Gauting gleicht in diesem Jahr ein Minus der Mittagsbetreuung aus und hat für 2008 eine Erhöhung des Jahreszuschuss für Familienzentrum und EKP von 10.000 Euro auf 16.800 Euro in den Haushalt gestellt. Damit sollen die Kosten, für die Beratungszeiten Gautinger Familien in der Geschäftsstelle, des EKP abgedeckt werden. Vorstand und Geschäftsführung blicken daher mit Zuversicht ins neue Jahr.
Unter diesem Stern stand auch die Wahl des neuen Vorstands. Schatzmeisterin Brigitte Bernhard und die Beisitzer Monika Luschnat, Bärbel Roth und Martina Gärtner stellten sich nach zwei Jahren intensiver Vorstandarbeit aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl. Jeweils einstimmig gewählt wurden: 1. Vorsitzende Susanne Pichotta, 2. Vorsitzende Eva Strasser, Schatzmeisterin Monika Brugglehner, Schriftführerin Helke Salomon, Beisitzer Jutta Baumann-Walz, Franziska Heimrath, Conny Kilgus und Elisabeth von Seydlitz.

Würmtal Bote

 

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband