Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Presseartikel

Über uns > Pressestimmen > Presseartikel

<< Vorheriger Artikel Nächster Artikel >>

Elementar und kreativ

Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen im EKP

Stockdorf    In der Mitglie- derversammlung des Eltern- Kind- Programms (EKP)
am vergangenen Samstag stand neben den Jahresberichten und der Vorstellung des überarbeiteten Internet- Auftritts sowie der neuen EKP-Akademie auch die Wahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Nach Ablauf ihrer Amtszeit standen die bisherige 2. Vorsitzende Dorothee Deyhle-Hoffmann und die Beisitzerin Rita Scharsach aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Bürgermeisterin Brigitte Servatius, die zu Beginn der Versammlung einige Worte sprach,betonte ihre Verbundenheit zum EKP und lobte die Leistungen und das Engagement des Vereines für Familien in Gauting.
Der neue Vorstand des EKP: vorne (v.l.) Brigitte Bernhard, Susanne Pichotta, Eva Straßer; hinten (v.l.) Bärbel Roth, Monika Luschnat, Helke Salomon, Jutta Baumann-Walz.                                               Foto: EKP
  Nachdem zum Gedenken an die Gründerin und ehemalige Vorsitzende Ursula Bezdek eine Kerze angezündet worden war, berichteten Vorstand und Geschäftstelle.
Neu im Eltern-Kind-Programm ist die EKP- Akademie. Über sie wird in Zukunft die Gruppenleiterausbildung angeboten. Die Neugründung war nötig geworden, da nach dem Tod von Professor Tröger, eine Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg nicht mehr gegeben war. Die fachliche Leitung der neuen EKP- Akademie liegt wie bisher in den Händen des Pädagogen Franz Baumgärtner, der am Lehrstuhl von Professor Tröger promoviert hatte. Anfragen für einen wissenschaftlichen Kooperationspartner laufen, waren aber bis zur Mitgliederversammlung noch nicht entschieden. Die Teilnehmer der Kurse erhalten nach Abschluss ein Zertifikat über die Inhalte und den Umfang der berufsbegleitenden Fortbildung. Rückgang der Spenden     
Dass die finanzielle Situation des EKP nach wie vor nicht rosig ist, wurde von mehreren Seiten bestätigt. Geschäftsstellenleiterin Monika Bezdek legte die Mittelbeschaffung und die Werbung für die Aktionen des EKP den Mitgliedern noch einmal ans Herz. Zwar konnte für das Jahr 2004 ein Überschuss erzielt werden, für das aktuelle Jahr zeichnet sich jedoch ein Rückgang  der Spenden ab.
Derzeit hat der Verein 499 Mitgliedsfamilien. Heuer wurden 23 Eltern- Kind- Seminare, sieben Familienerlebnistage, ein Zeltlager und ein Baumkletterwochenende angeboten.
In verschieden Gemeinden des Landkreises Starnberg sowie in Gräfelfing laufen Eltern- Kind- Gruppen, zwei davon sind als Waldgruppen konzipiert. In die Mittagsbetreuung kommen 29 Kinder. Auch ein neues Buch erschien in diesem Frühjahr, das sich mit dem „Spielraum Wasser“ beschäftigt.
Bei den Vorstandswahlen wurde Susanne Pichotta als neue 1. Vorsitzende gewählt.
Die bisherige 1. Vorsitzende Eva Straßer, die das Amt aus organisatorischen und gesundheitlichen Gründen abgegeben hatte, ist jetzt 2. Vorsitzende. Der übrige Vorstand setzt sich aus Brigitte Bernhard (Schatzmeisterin), Helke Salomon (Schriftführerin) sowie den Beisitzerinnen Bärbel Roth, Moni Luschnat und Jutta Baumann-Walz zusammen.

Bild vom EKP  
Das EKP wäre nicht das EKP, wenn nicht auch bei der Mitgliederversammlung der Fantasie und Kreativität Raum eingeräumt würde. Vor der Mittagspause machten sich die Versammlungsteilnehmer daran, in Gruppenarbeit ihr Verständnis vom Eltern- Kind- Programm in einem Bild, einer Installation oder einer Vorführung darzustellen.
Naturmaterialien, Farben, Steine, Muscheln, wurden verwendet, um einen Regenbogen, einen Weg, eine Kette und anderes entstehen zu lassen. Und hier seien nur einige Assoziationen herausgegriffen, die mit dem EKP verbunden werden: Begeisterung, Beständigkeit, Wärme, Geborgenheit, Harmonie, Flügel und Ressourcen, die man sich aneignet.
bb, Würmtalinfo 23.11.2005

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband