Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Rückblick

Archiv: << Vorheriger Rückblick | Nächster Rückblick >>

27. August 2013  Ferienbetreuung in Gräfelfing

Best of Kindersprüche bei der Ferienbetreuung in Gräfelfing:

In der Morgenrunde singen wir mit den Kindern „Meine Tante aus Marokko“. Beim Ausflug meint dann Svenja: „Ich habe gar keine Tante in Marokko, deshalb ist das für mich Quatsch. Aber ich sing trotzdem mit.“

Als Leo mit Sophie im Wald aufs Klo gehen wollte, fragte er: „Und wo ist jetzt hier der Klodeckel?“

Wir saßen im Morgenkreis. Benedikt wurde von Jutta vorgestellt. Adrian: “Der heißt Benedikt weil er dick ist“

Als Leo mit Sophie beim Seidlhof aufs Klo ging, hat er gesagt: „Ich weiß schon wo die Klos sind, ich war vorhin schon mit der Uschi!“

Nachdem Plantschen kommen Ferdinand und Leon zu Petra und wollen ihr die Badesachen geben. Ferdi gibt sie ihr gleich und zieht sich aus. Leon wartet noch und schaut nur sehr skeptisch. Auf Nachfrage was denn los sei meint Leon: „Ich muss noch warten bis der Ferdi weg ist, weil der will nur meinen Penis sehen“.

Beim Spielen im Garten kommt Mia zu uns Betreuern und meint: „Manno die Jungs ärgern mich die ganze Zeit, weil ich keinen Penis habe.“

Daniel, nach 4 Jahren Ferienbetreuung, am letzten Tag bei der Verabschiedung: „Heute ist mein aller, aller letzter Tag, jetzt komme ich erst mit meinen eigenen Kindern wieder!“

Moritz nach dem Lichtwegweiher zu seinen Eltern: „Die Sabine ist Logikerin“ Eltern überlegen und überlegen was das sein könnte und sagen schließlich: „Ah die ist Biologin“ Moritz felsenfest überzeugt: „Nein nein Logikerin nicht Biologin!“

Aureliz: „Männer sind stärker, aber Frauen sind schlauer“

Freya sitzt auf dem Schoß von Petra und betrachtet ihre Brüste. Freya: „Hast du schon Babys?“ Petra: „Nein, noch nicht.“ Freya: „Dann ist da noch Milch drinnen oder?“ Daraufhin Alina: „Petra dann musst du heiraten, dann bekommst du Babys“.
Niccy: „Ich will nicht heiraten, weil ich meine Ruhe haben will.“

Yannick (4) kommt von weit her zu mir gelaufen „Ich habe genießt“ Ich: „Oh, je“ Yannick: „Jetzt musst du Gesundheit sagen“

Ferdinand(6): „Frauen stehen in der Küche, kochen, putzen und wechseln die Windeln“

06.08.2013

Was hat uns heute besonders gut gefallen?
-    Die Schaukel im Wald
-    Das Weben
-    Das Sägen
-    Dass wir in den Wald gegangen sind
-    Dass ich Bäume schützen durfte
-    Das mit dem Klettern auf den Bäumen
-    Das Schnitzen
-    Die Brotzeit
-    Dass ich den Wagen ziehen durfte
-    Das Klettern auf den Seilen

07.08.2013
Was habe ich heute gelernt?
-    Die gestreiften Käfer suchen
-    Dass die Käfer Kartoffelkäfer heißen
-    Die Kleinen heißen Larven
-    Man musste einmal gehen, wenn der Traktor gefahren ist
-    Dass man Kartoffelkäfer nicht auf den Boden schmeißen darf
-    Wie man Kartoffelkäfer wäscht
-    Dass aus den Käfern Larven werden, und die die Pflanzen fressen
-    Der Kartoffelkäfer frisst in 2 Tagen die ganze Pflanze auf

 

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Rückblicke - Archiv


2017

20162015201420132012201120102009200820072006

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband