Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Rückblick

Archiv: << Vorheriger Rückblick | Nächster Rückblick >>

16. Januar 2012  Fortbildung

Fortbildung mit Jörg Baeseke


Märchen: Vorlesen - hören - erzählen


Am Samstag, den 14.01.2012, startete der Eltern-Kind-Programm e.V. mit einem Fortbildungstag zum Thema Märchen ins neue Jahr. In ein Jahr großer Jubiläen. Die Gebrüder Grimm und ihre erste Ausgabe der Kinder- und Hausmärchen feiern heuer 200 Jahre und das EKP sein 25-jähriges Bestehen. 


Baeseke




Gruppe


 


 


 


 


 


 


Märchen gut oder schlecht, wertvoll oder zu grausam?

Jörg Baeseke gab in beeindruckender Weise praktische Hinweise für den Hausgebrauch. Durch Erzählen, Spielen und Vorlesen von Märchen und Geschichten lassen sich bei Kindern Sprachkompetenz und Textverständnis in besonderer Weise fördern. Kinder und Erwachsene lernen, dass sie Teil dieser Welt sind, und dass sie Einfluss nehmen können. Das Gute wird (fast immer) belohnt und Hilfe kommt, wenn man sie braucht.



Jörg Baeseke (rebus- die kleinste Bühne der Welt) gab zum Schluss der Veranstaltung eine Vorstellung seiner Kunst mit dem Gedicht von Herrn von Ribbeck und begeisterte und motivierte die Zuhörer selbst aktiv zu werden und Märchen und Geschichten vorzutragen.

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Rückblicke - Archiv


2017

20162015201420132012201120102009200820072006

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband