Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Rückblick

Archiv: << Vorheriger Rückblick | Nächster Rückblick >>

23. Juli 2007  Vernissage mit Versteigerung

Donnerstag 19.07.2007

Wieder ein großer Tag im Jubiläumsjahr des Eltern-Kind-Programm e.V.!


familienkunstwerke1 Um 18Uhr versammelten sich im Gautinger Rathaus ca. 150-200 Menschen, um die Vernissage der Ausstellung „FamilienKunstWerke“ zu erleben.

Und – es gab wirklich etwas zu erleben!

Ab 9 Uhr in der Früh haben mehrere Mitarbeiter gearbeitet, um die Kunstwerke in die richtige Position zu rücken. Es wurde geklebt, geschraubt, gehängt und geschnürt um die Gemeinschaftswerke aus Eltern-Kind-Gruppen, Kinder-Waldwerkstatt, Familienseminaren, Ehemaligentreffen… der Öffentlichkeit zu präsentieren. waldlaternenDas Rathaus wurde innerhalb eines Tages in einen spielerischen, farbenfrohen Fantasieraum verwandelt, der die sprühende Kreativität der Eltern und Kinder beim Eltern-Kind-Programm zeigt und für die Besucher eine Fundgrube an Ideen bietet.

Susanne Pichotta, die 1. Vorsitzende des Eltern-Kind-Programm e.V. stellte in ihrer Eröffnungsrede die Bedeutung der Kreativität in der heutigen Zeit in den Vordergrund.

Brigitte Servatius, 1. Bürgermeisterin der Gemeinde Gauting, freute sich sehr über die fantasievolle Veränderung des Rathauses und besonders darüber, dass das EKP, das seinen Sitz in Stockdorf hat, sich in Gauting in dieser Form präsentiert. „Lasst die Sachen nur möglichst lange hier hängen!“ äußerte sie sich gegenüber Petra Bezdek.

wingsofjoy Musikalisch wurde die Vernissage vom Gospelchor „Wings of joy“ eröffnet, der sogar ein Geburtstagslied für das EKP im Programm hatte. klezmohnFür die weitere musikalische Umrahmung sorgte die Klezmergruppe „Klezmohn“ aus Tutzing.

Eine spannende Aktion war die Versteigerung der Kunstwerke und der von Künstlern gestalteten T-Shirts durch Stefan Gespers vom Auktionshaus am Viktualienmarkt. 

auktion Nach einer Eingewöhnungsphase bei der die ersten T-Shirts schnell und günstig an die Besitzer gingen, war dem Publikum der Ablauf klar und die Preise stiegen auf 40 und sogar über 50€. Spannend wurde das Steigern bei einzelnen Kunstwerken, die unerwartet hohe Preise erzielten. Spitzenreiter war der Gautinger Stadtplan, aus Waldfundstücken gestaltet von den Kindern der Waldwerkstatt, er wird in Zukunft das Gautinger Rathaus schmücken.stadtplan

Wir danken allen Helfern, die sich für diese Veranstaltung engagiert haben, der Gemeinde für die Ausstellungsmöglichkeit, dem Hausmeister für die wichtigen Tipps und den Eltern für die kulinarischen Häppchen.

Die Ausstellung ist noch bis Freitag den 26.7.2007 zu besichtigen, neben der Betrachtung der FamilienKunstWerke können sie sich im Rathaus auch über die Arbeit des Eltern-Kind-Programm e.V. informieren.
© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Rückblicke - Archiv


2017

20162015201420132012201120102009200820072006

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband