Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Streiflicht Vorschau

Archiv: << Vorheriger Newsletter | Nächster Newsletter >>

20. Februar 2013  EKP - Newsletter

Eltern-Kind-Programm e.V.
Newsletter März 2013


Rückblick und Vorschau


Auch wenn die Faschingszeit heuer eine kurze war, so haben wir doch ausgiebig gefeiert, hatten unseren Spaß mit Tänzen und Spielen und haben die närrische Zeit mit Toben und Freude gefeiert.
Im katholische Pfarrsaal St. Pius in Pöcking und im Familienzentrum Alte Schule in Stockdorf gab es die traditionellen Faschingsfeiern für die ganze Familie, für die ganz Kleinen und die ganz Großen.
FaschingFaschingFasching Fasching
 



Familien-Seminare


Starten Sie in den Frühling mit einer starken Familie. Mit starken Eltern und starken Kindern haben wir eine starke Gesellschaft!
Anmeldung und Informationen unter 089-857 11 12

Yoga – Spiel, Spaß und BewegungSeminar
Fr. 01.03. – So. 03.03.2013
Berghof Agatharied, Schliersee, mehr dazu hier

Märchen - für Herz, Hand und Verstand
Fr. 01.03. – So. 03.03.2013
Thalhäusl, Fischbachau, mehr dazu hier

Kreativität - eine Schatzkiste voll Lebensfreude, Wege zu seelischer Gesundheit und freudvollem Lernen
Fr. 08.03. – So. 10.03.2013
Schullandheim Zusamzell (Augsburg), mehr dazu hier

Erfahrungen mit Wasser  - Schwimmen lernen leicht gemacht
Das Element Wasser als Erfahrungsraum für Familien
Fr. 15.03. – So. 17.03.2013
Kreisjugendheim Dinkelscherben, mehr dazu hier


Neue Chance- Ausbildung zur/zum EKP-GruppenleiterInSeifenblasen


Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen und gerne mit Familien und Kindern arbeiten, nutzen Sie die Chance und machen Sie die Ausbildung zur Leitung von Eltern-Kind-Gruppen und EKP-Seminaren.

Als Gruppen- und SeminarleiterIn geben Sie Eltern und Kindern beim Werken, Singen, Begreifen und Entdecken viele Anregungen und ermuntern zum Sammeln neuer Erfahrungen.

Sie lernen eine Gruppe unterschiedlichen Alters und Charakters mit verschiedenen Interessen zu begleiten, mit Blick und Gespür für jeden Einzelnen.

Ziel dieser Ausbildung ist es, eine Eltern-Kind-Gruppe organisieren und leiten zu lernen, die Gruppenarbeit spannend gestalten zu können, Gruppensituationen und Interaktionen beobachten und analysieren zu lernen und Elterngespräche kompetent zu führen.

Die Ausbildung eignet sich auch als Fortbildung für ErzieherInnen und LehrerInnen. Mehr dazu hier

Seminarblock I für die Ausbildung
Mi. 03.04. – So. 07.04.2013
Kastell Windsor, Rettenbach (Regensburg)

Seminarblock II
Fr. 07.06. – So. 09.06.2013
Schullandheim Kallmünz

Seminarblock III (mit Familie)
Fr. 20.09. – So. 22.09.2013
Schullandheim Kallmünz, mehr dazu hier


Angebote im Familienzentrum Alte Schule in Stockdorf


Große Nachfrage - zusätzlicher Filzkurs: Filzbaelle
Mo. 04./11.03./18.03.2013, 17.00 – 19.00 Uhr
Filzwerkstatt für Kinder ab ca. 6 Jahren
mit Elisabeth Nagelmüller, Kosten: 13,50 € + 5,- € Material

Filzwerkstatt für Erwachsene
Mo. 18.03.2013, 19.30 – 22.00 Uhr
mit Elisabeth Nagelmüller, Filzkünstlerin, Kosten: 10,- €  + Material  




Vortrag:
Lernschwierigkeiten

Do. 28.02.2013, 20.00 - 21.30 Uhr
Eine andere Sichtweise hilft mit Freude erfolgreich zu lernen
Referentin: Godela Berendes, Lehrerin, Therapeutin  Kosten: 5,- €



Vorschau April


Sa. 13.04.2013, 9.00-17.00 Uhr
Babysitter und KinderbetreuerInnen Aus-/ Weiterbildung
Pädagogische Grundlagen, Spielanregungen, Recht und Organisation, Säuglingspflege,
Kosten: 25,- €/ Schüler + Studenten 20,- €, EKP-Babysitter bekommen 5,- € Ermäßigung

Sa. 13.04. Bücherflohmarkt, 18.00 – 21.00 Uhr
So. 14.04. Bücherflohmarkt, 10.00 – 13.00 Uhr
In der Alten Schule Stockdorf nehmen wir gerne Bücherspenden ab dem 8.4.2013 an.
Bitte nur sehr gut erhaltene Bücher abgeben und keine veralteten Fachbücher und keine älteren gebundenen Romane.
Wir nehmen auch Hörbücher, CD‘ DVD‘, Platten und Spiele. Bitte nicht in zu große Kartons packen!


Basteltipp: EistorteEistorte


Wenn der Winter sich noch nicht vertreiben lässt.
Nützen Sie die Kälte und backen Sie eine Eistorte.
Kleine Kinderbackförmchen zur Hälfte mit Wasser
füllen, Zweige, Beeren und Blüten hineinlegen und
einfrieren.
Wenn die Masse gefroren ist, bis zum Rand mit
Wasser füllen und erneut einfrieren. "Eistorte" erst im Freien aus der Form nehmen und an einem Band aufhängen.
 

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Newsletter - Archiv


2017

2016201520142013201220112010200920082007

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband