Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Streiflicht Vorschau

Archiv: << Vorheriger Newsletter | Nächster Newsletter >>

11. Juni 2012  EKP - Newsletter

Newsletter Juni / Juli 2012

 

Rückblick und Vorschau

 

 


Walpurgisnacht am 03. Mai 2012 in Krailling

15kg Stockbrotteig, ein Hänger voll Birkenreisig und eine Walpurgisfeuerdicke Rolle Schnur für die Hexenbesen, weit über 100 Stöcke und 2 ständig belagerte und beheizte Feuerstellen für die Stockbrotbäcker, ein Berg an Verkleidungen, eine Kiste Schminke und ein Spiegel für die kleinen und großen Hexen, ein Suppentopf und 9 verschiedene, geschnittene Kräuter für die Hexensuppe standen schon um 17 Uhr auf der Wiese neben dem Bolzplatz in Krailling bereit, um von den langsam eintrudelnden Familien verarbeitet zu werden.
Die Oberhexen und Helfer vom Eltern-Kind-Programm waren gut beschäftigt um die Stockbrotstöcke mit Teig zu umwinden, den Besenbindern zur Seite zu stehen und die Hexensuppe zum Kochen zu bringen. Die Kinder konnten sie nur mit selbst erdichteten Zaubersprüchen zur Herausgabe des Teiges, der „Hexenfinger“ und der Gierschlimonade überreden!
30 kleine Hexen und Hexer entzündeten um 19 Uhr mit ihren Fackeln den Holzstoß, nachdem an die 1000 Hexen, Hexer, Zauberer, Vampire und andere friedliche Wesen das Gelingen des Festes mit einem gemeinsamen „So sei es!“ bekräftigten.
Die fleißigen Trommler begleiteten den Hexentanz und die Stockdorfer Feuerwehr stand im Hintergrund bereit. Der Holzstoß brannte schnell und lodernd, der Wind wirbelte die Flammen in den Himmel – ein eindrucksvolles Schauspiel!
Wer es entdeckt hat, konnte am herunterbrennenden Feuer noch ein kleines Konzert von Madeiras Monday hören – sie hatten ihren Probenabend ganz spontan ans Feuer verlegt!

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern - wir könnten noch mehr brauchen, der nächste Termin steht schon fest: 30.04.2013, bitte vormerken! -, der Stockdorfer Feuerwehr, den Trommlern, den Holzlieferanten, der Gemeinde Krailling für die Wiese, den Spendern für ihre finanzielle Unterstützung und allen guten Geistern für das Gelingen des Festes! Hex-hex bis zum 30.04.2013.

 

 

BUFDI und FSJ - freie Stellen beim EKP e.V. - v.a. Männer gesucht!!!

 

 

Der Eltern-Kind-Programm e.V. hat Stellen für den Bundesfreiwilligendienst (BUFDI) und das freiwillige soziale Jahr (FSJ) zu vergeben!
Wir suchen ab September, jeweils für 1 Jahr, hauptsächlich männliche Mitarbeiter aus den Bereichen BUFDI und FSJ!
Wer möchte sich gerne im sozialen Bereich engagieren und die Familienarbeit des EKP e.V. unterstützen? Der Aufgabenbereich ist sehr vielfältig und kann (zumindest teilweise) auf Interessen und Kenntnisse des Mitarbeiters abgestimmt werden. Es gibt Arbeit im Büro, in der Betreuung, in der Organisation von Veranstaltungen und vieles mehr.
Bewerbungen bitte an den Eltern-Kind-Programm e.V., Mitterweg 34, 82131 Stockdorf oder unter info@ekp.de
Informationen dazu unter 089-857 11 12

 

 

Familienwochenenden, Informationen unter

 

 

Fr. 22.06. - So. 24.06.2012, Schullandheim KallmünzBurg
Erlebnisraum Burgruine
Einfach leben, Kraft schöpfen, Familien stärken
Abenteuer auf der Burgruine, am Lagerfeuer, beim Spiel, in der Bewegung und in der Begegnung... mehr dazu hier
Heuernte
Fr. 29.06. - So. 01.07.2012, Erling, Andechs
Familienzelten - Heuernte - Kräuterküche
"Natur pur" genießen ohne Strom und fließend Wasser...mehr dazu hier

 

 

 

Fr. 13.07. - So. 15.07.2012, Quellhof, Kirchberg - Crailsheim
Gemeinsam draußen - Väter und Kinder in der Natur
Väter - Vorbilder und Partner der Kinder
Baden im Fluss, Schlafen im Zelt, Lagerfeuer und... mehr dazu hier

 

 

Familienerlebnistage - Spiel- und Aktionstage in der Natur

 

 

Sa. 23.06.2012, WolfratshausenSchifferlbau
Wasser, Schifferl und Flöße

Sa. 30.06.2012, Erling/Andechs
Heuernte

Sa. 07.07.2012, am Münchner Berg in Gauting
Seilspielgeräte im Wald
Von 9.30-16.30 Uhr bauen wir mit Petra Bezdek gemeinsam einen Parcours mit verschiedenen Brücken, Spinnennetz und Kletternetz, bei denen die Kinder gleich ihre Geschicklichkeit erproben können. Klettern, balancieren, schaukeln, wippen, …unterstützen die psychomotorische Entwicklung der Kinder.

 

 

Märkte, Feste, Vortrag und Werkanbegot

 

 

Sa. 16.06.2012, 10 - 12.30 Uhr
Zwillingsflohmarkt und
Flohmarkt für Kinder


So. 08.07.2012, 11 - 19 Uhr

 

 

Traditionelles EKP-WALDFEST in Gauting, wir feiern 25 JAHRE EKP!Waldfest

 

 

mit Weißwurstfrühstück, Bratwürstl, Steckerlfisch, Kaffee und Kuchen, Spiel- und Werkaktionen, Tombola, Luftballon-Wettbewerb, Torwandschießen, Seilgarten für Kinder, T-Shirt malen, Traktorfahren, Feuerwehr, Tanz- und Musikaufführungen und vielem mehr!

vorläufiges Programm:
12.00 D'Würmlust-Stamm Gauting e.V. tanzt
12.30 Kindertrommelgruppe STUDIO Vierl, Gauting
13.00 Zirkus Gniztut - heilpädagogischer Hort Breitbrunn
14.30 Netz für Kinder
15.00 HipHop, lateinamerikanische Tänze, kreative Kindertänze - Tanzschule Dumser, Krailling
15.30 Neues EKP-Liederbuch, Sing mit den Trompeten von Gabi und Tobias Fuchs
16.00 Sambagruppe der Musikschule Gauting unter der Leitung von Markus Traurig
?       Kasperltheater mit Carola Kemme
 

 

 

Vortrag

 

 

Mo. 25.06.2012, 20 Uhr, Eintritt 5 €, Grundschule Pöcking, Beccostr. 29, 82343 Pöcking
 
MÄRCHEN machen MUT

 

 

Bedeutung der Märchen für Kinder unserer Zeit
Referentin: Brigitta Schieder, Dipl. Logotherapeutin (V. E. Frankl), Märchenerzählerin und Autorin
Die für Kinder geeigneten Märchen stecken voll von Lebensweisheit und vermitteln zeitlos gültige Werte in einer Sprache, die Kinder noch ganz intuitiv verstehen.
Kinder identifizieren sich mit den unterschiedlichsten Märchenhelden und -heldinnen und übernehmen dabei Verhaltensmuster, die ihre Selbstsicherheit, ihre Herzensbildung und ihren Lebensmut stärken.
 Der Vortrag umfasst unter anderem die Themen:
  - Märchen aus der Sicht moderner Gehirnforschung.
  - Warum Kinder die alten Volksmärchen verstehen und lieben.
  - Auswahlkriterien für geeignete Kindermärchen.
  - Märchen, die Kindern helfen können, ihre Ängste, Aggressionen oder manch andere Probleme zu bewältigen.
  - Brigitta Schieder wird das Märchen "Die Bienenkönigin" der Gebrüder Grimm erzählen.
 
HexeWerktipp: für Erwachsene mit Anleitung

 

 

Mo. 02.07.12, 20-22 Uhr, kath. Gemeindehaus, Piusweg 4, 82343 Pöcking
Figuren aus Märchenwolle
Passend zum 200 jährigen Jubiläum der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm basteln wir Märchenfiguren und Mobiles aus Märchenwolle.
Anmeldung bei Helke Salomon, 08157-3101
Kosten 12 € incl. Material

 

 

 

 

 

 

 

 

4. STARNBERGER PAPIERBOOTRENNEN - mit lebender Besatzung

 

 

Sa. 21.07.2012

 

 

Die Papierboote werden den Besuchern ab 13 Uhr an der Uferpromenade zwischen UNDOSA undPapierboot MRSV in Starnberg präsentiert und von einer hochkarätigen Jury auf ihr Erscheinungsbild, bootsbauliche Technik, Kreativität, Originalität und Weiteres prämiert.
Start zum Rennen ist um 15 Uhr, dann werden die Boote mit Besatzung zu Wasser gelassen und auf ihre Schnelligkeit und Wassertauglichkeit geprüft, die Besatzungen fiebern bereits auf den Ausgang des Rennen hin, da man die Boote vorher nicht auf ihre wassertauglichkeit prüfen kann.
Auch für die Zuschauer ist es ein riesen Spaß und ein erlebenswertes Spektakel. Kommen Sie und begleiten Sie die Boote auf ihrem ungewissen Weg durchs Wasser. Zuspruch und Applaus wird die Bootsmannschaften zu Höchstleistungen anspornen.
Nur noch wenige Tage, um selbst Hand anlegen zu können und die Papierboote, nur aus Papier, Pappe und Kleister mit Farbe zu versehen und ihnen einen Namen zu geben.

 

 

Rückblick Papierbootrennen 2011 hier

 

 

Bau mit - fahr mit! Bauanleitung und alle wichtigen Infos dazu beim EKP www.ekp.de

 

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Newsletter - Archiv


2017

2016201520142013201220112010200920082007

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband