Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Arbeitshefte und Bücher

Eltern und Erzieher>Arbeitshefte und Bücher

Arbeitshefte und Bücher

 

  Monika und Petra Bezdek
Die 50 besten Plansch- und Schwimmspiele
 
Format:DIN A5 (21x14,85 cm)
Kartoniert, s/w Illustrationen, Fotos
71 Seiten
Erscheinungsjahr:2015
Verlag:Don Bosco Verlag

Kinder können stundenlang pritscheln, schütten, matschen, tauchen oder springen. Hier kommen die 50 besten Spiele und Ideen für den Kindergeburtstag im Schwimmbad sowie spannende Experimente mit dem nassen Element und tolle Naturerfahrnungen am Meer, Bach oder See.

-Spiele mit Wasser

-Spannende Forscherspiele

-Spiele am Wasser

-Spiele im Wasser

-Wettspiele im Wasser

5x10 x Spaß mit, am und im Wasser,
Forscherspiele und Wettspiele – viel Spaß!


Staffellauf mit Wasser
Eine gute Erfrischung und viel Spaß an heißen Sommertagen sind Staffelläufe mit Wasser. Ideen zur Ausgestaltung der Staffelläufe haben sicher alle Kinder. Da zwei oder mehrere Gruppen gegeneinander antreten, können viele Kinder gleichzeitig spielen.
Beispiel:
Jedes Kind erhält einen leeren Becher. Der Becher des ersten Kindes in der Staffel wird mit Wasser gefüllt. Nach dem Startsignal gießt das erste Kind das Wasser in den Becher des nächsten usw. Am Schluss wird gemessen, welche Gruppe das meiste Wasser im letzten Becher hat.

Schifferl versenken
Zwei Spieler beladen abwechselnd eine leere Teelichthülse (oder kleine Schale), die auf dem Wasser schwimmt, mit jeweils einem kleinen Steinchen. Dabei muss jeder Spieler sein Steinchen vorsichtig in die Schale legen, damit sie nicht umkippt.
Der Spieler, der die Schale versenkt, hat verloren.
Wenn ein Spieler sagt, dass kein Stein mehr drauf passt, kann der Gegenspieler versuchen ein Steinchen zu legen und hat diese Runde gewonnen, wenn das Schifferl dabei nicht unter geht.

Schwamm-Staffel
In einiger Entfernung vom Wasserbecken steht ein Eimer, der gefüllt werden soll. Die Mitspieler stellen sich mit Abstand in einer Reihe zwischen Wasser und Eimer auf, der erste taucht den Schwamm ins Wasser, wirft ihn zum nächsten, usw. der letzte Spieler drückt den Schwamm über dem Eimer aus und rennt mit dem trockenen Schwamm zum Wasserbecken. Jetzt ist er an erster Stelle, taucht den Schwamm ein und wirft ihn weiter zum nächsten Spieler.
Beim Werfen und Fangen werden alle bisschen nass.
Wird der Eimer voll?
Gut auch als Wettspiel mit mehreren Gruppen geeignet.

Tauziehen mit Schwimmtieren
Dazu werden zunächst zwei Schwimmtiere mit einem Seil zusammen gebunden. Dann setzen sich ein oder zwei Kinder auf jedes Tier und rudern mit den Händen so fest sie können in die entgegengesetzte Richtung.

Ausbruch der Hechte
Im Wasser sind 2 Mannschaften. Die eine Gruppe bildet um die „Hechte“ einen Kreis.
Die „Hechte“ versuchen mit allen Tricks aus dem Kreis auszubrechen. Schaffen sie es?
Wenn alle „Hechte“ entkommen sind, tauschen die 2 Gruppen ihre Rollen

5,00 €

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband