Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Arbeitshefte und Bücher

Eltern und Erzieher>Arbeitshefte und Bücher

Arbeitshefte und Bücher

 

  Monika und Petra Bezdek
Mit Kindern durch das Jahr
  Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Kindergarten erleben
Format:DIN A5 (21x14,85 cm)
Kartoniert, s/w und farbige Illustrationen
157 Seiten
Erscheinungsjahr:2014
ISBN-Nummer:978-3-7698-2115-4
Verlag:Don Bosco Verlag

Wie schmeckt ein Frühlingssalat mit jungen Löwenzahnblättern, Brennesselspitzen, Sauerampfer und Gänseblümchen? Wie fühlt es sich an, wenn man an einem warmen Sommertag barfuß im Wald über kühles Moos läuft? Und was macht eigentlich ein Regenwurm im Winter?

Das ganze Jahr über gibt es so viel zu entdecken, erspüren, erfahren, experimentieren, und wahrzunehmen- und das mit allen Sinnen! Die schönsten und spannendsten Ideen für Spiele, Lieder, Bastelarbeiten und Outdoor-Aktivitäten zum Naturerleben!

Frühling

Weitere Ideen und Aktionen mit Naturmaterial

Beim Spielen mit Naturmaterial wird vor allem der Tastsinn angesprochen. Das Befühlen der unterschiedlichen Oberflächen (rau, glatt, borstig, warm, kalt, stachlig usw.) lässt uns in direkten Kontakt mit der Umwelt treten, wir spüren die Vielfalt der Schöpfung und entwickeln Ehrfurcht vor ihr. Für die kleinen Kinder ist es häufig schon ausreichend, die Rohstoffe zu befühlen und zu begreifen. Beim Umgang mit Naturmaterial steht nicht das fertige Werkstück im Vordergrund, sondern die Materialerfahrung…

Sommer

Auf der Wiese und auf dem Feld

Im Sommer beobachten wir auf den Wiesen und Feldern die Vielfalt der Pflanzen und Insekten, vor allem der Schmetterlinge. Wir tummeln uns im Heuhaufen oder nutzen die gemähte Wiese zum Toben und Spielen. Das erste Getreide wird eingefahren und die Landschaft verändert sich.

Spielen und Entdecken im Gras

Im hohen Gras der Sommerwiesen kommen unsere Sinne ganz auf ihre Kosten. Wir riechen den Duft der Kräuter, hören das Summen der Bienen und das Zirpen der Grillen, die langen weichen Gräser kitzeln uns und unsere Augen weiden sich an den Farben der Blüten. Diese Vielfalt fordert unweigerlich zum Spielen und Forschen auf…

Herbst

Kreative Ideen im Wald

Der Wald bietet uns vielfältigste und interessante Materialien zum kreativen Werken und Basteln. Dazu suchen wir uns bei schönem Wetter einen gemütlichen Platz oder setzen uns in unseren Unterstand.

Naturketten

Unsere gesammelten Schätze, wie Zapfen, Eicheln, Bucheckern, Hagebutten, Samen, Samenhülsen, binden wir nacheinander an einen langen Faden. Hierbei können jüngere und ältere Kinder gut zusammenhelfen und ein soziales Miteinander üben. Die jüngeren Kinder brauchen zum Beispiel die Hilfe der „Großen“ beim Knotenbinden, und umgekehrt können diese dafür neue Schätze sammeln.

Winter

Am Wasser

Ganz neue Erfahrungen machen wir im Winter mit und am Wasser. Wenn es richtig kalt wird, frieren zunächst die kleinen Pfützen auf den Waldwegen zu. Da gibt es festes Eis, über das die Kinder gerne mit Anlauf schlittern und das dünne Eis, das sich in interessanten Mustern über einer Pfütze bildet und uns verlockt, es mit den Füßen zerkrachen zu lassen.

An kleinen Bächen, die im Winter wenig Wasser führen, bildet sich das Eis in ganz besonders schönen Formen…

Weitere Ideen und Aktionen

Eislampe

In der gleichen Art und Weise wie den Eisschmuck können wir auch raffinierte Eislampen herstellen. Wir stellen über Nacht bei einer Temperatur von mindestens -6°C einen Eimer mit Wasser in Freie. Das Wasser gefriert an der Oberfläche und an der Wand des Eimers, der Boden bleibt offen.  Am nächsten Tag drehen wir den Eimer um und schütten das Wasser vorsichtig heraus. Jetzt haben wir eine wunderschöne Eislaterne, die mit Hilfe einer Kerze unseren Hauseingang oder unser Abendsingen stimmungsvoll beleuchtet.

15,00 €

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband