Eltern - Kind - Programm e.V.

 

Netz für Kinder - Familienfreizeiten und Familienseminare - Eltern-Kind-Gruppen
Kinderbetreuung - kindzentrierte Erwachsenenbildung - Zwillingsprojekt




Arbeitshefte und Bücher

Eltern und Erzieher>Arbeitshefte und Bücher

Arbeitshefte und Bücher

 

  Mitarbeiter des Eltern-Kind-Programm e.V.
Unsere Lieder II - Eltern-Kind-Programm e.V.
 
Format:DIN A5 (21x14,85 cm)
Kartoniert, s/w Illustrationen, Fotos
80 Seiten
Erscheinungsjahr:2013

Ein Angebot für ErzieherInnen, EKP-GruppenleiterInnen und Familien. Das Liederbuch enthält 107 Lieder.
Die Gruppen- und SeminarleiterInnen des Eltern-Kind-Programm e.V. haben die beliebtesten Lieder zusammengestellt und mit  "Unsere Lieder II" ein praxisnahes Liederbuch für alle geschaffen.
Die Lieder sind nach Themengebieten geordnet, es gibt ein alphabetisches Inhaltsverzeichnis und ein Stichwortverzeichnis.

Register zum download

Gemeinsames Singen bringt Freude!
Viele Lieder, Kinder- sowie Volkslieder sind lustig und humorvoll und verbreiten schon deswegen eine gute Stimmung in der Gruppe.
Singen kann man schon mit den kleinsten Kindern. Krabbellieder, Schoßreiter, Spiellieder, … stellen einen engen Kontakt zwischen Mutter und Kind her, fördern die Beziehung und Bindung und damit, nach neuesten Erkenntnissen aus der Bindungsforschung, die Vernetzung neuronaler Strukturen im Gehirn. Beim Singen und Musizieren sind immer beide Gehirnhälften aktiv und, was für das Lernen besonders wichtig ist, das Zentrum der Emotionen ist positiv aktiviert.
Durch die begleitenden, spielerischen Bewegungen beim Singen ist der ganze Körper beteiligt, die  Kinder nehmen ihren Körper intensiver wahr.
Auch für die Entwicklung der Sprache hat das Singen große Bedeutung. Durch die Verbindung von Melodie, Rhythmus und Sprache, werden Wörter und ihre Bedeutung schneller verankert und der Wortschatz durch die Liedtexte deutlich erweitert.
Viele Lieder können nach Belieben weitergedichtet werden, sie regen richtig dazu an immer neue Strophen entstehen zu lassen. Dadurch wird das Gefühl für die Sprache besonders gut entwickelt. Volkslieder und alte Kinderlieder vermitteln ganz unbewusst die Zugehörigkeit zu einem Kulturkreis, zu Geschichte und Tradition, sie vermitteln zwischen den Generationen.
Kinder singen oft während sie spielen, sie sind konzentriert  bei der Sache und bei sich. Das Singen begleitet sie durch den Tag, ist Ausdruck ihrer guten Stimmung.
Beim gemeinsamen Singen erleben die Kinder Gemeinschaft, sie hören aufeinander, sie fühlen sich als Mitglied der Gruppe und entwickeln dabei soziale Kompetenzen.
Wir laden alle Eltern und Kinder ein, in den Gruppen und zu Hause zu singen, zu reimen und zu dichten.

 

9,50 €

 

Kostenlos Informationsmaterial anfordern

Online-Anmeldung um Mitglied zu werden

So unterstützen Sie uns

© 2002-2017 Eltern-Kind-Programm e.V. - Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband